Heute in Dénia – das liebe Mittelmeerwetter

Wolken sind hierzulande gottseidank, zumindest um diese Jahreszeit, an der Tagesordnung. Die Tage zuvor waren sogar recht stürmisch – Nordseewetter am Mittelmeer. 

Über dem Golf von Valencia sind heute Wolken und Blau messerscharf und zum Meer hin nach unten verlaufend getrennt – bisher so nie gesehen
Kormorane und Möven vertragen sich heute mit dem gemeinsamen Ziel, die feuchten Tage aus den Federn zu kriegen
Gleichgesinnte Freunde sind sie auch heute nicht
Dieser graue Einzelgänger hat´s da leichter – er sonnt sich stolz zwischen stolzen Yachten
Schon gestern Abend kündigt sich über der Burg schönes Wetter an – wir beschließen heute am Hafen zu frühstücken
Mit dem Solarboot geht´s rüber zur neuen Mole
Wir freuen uns über die renovierte alte Fischhalle, die Lonja – es wurde ernsthaft diskutiert das geschichtsträchtige Gebäude abzureissen
Das Wasser reflektiert den blauen Teil des Himmels
Die Sonne wirft heute wieder Schatten
Die Nissos Chios ist schon da – sie fährt jeden Tag nach Ibiza und zurück
Vorgestern hatte sie noch gegen den schweren Seegang zu kämpfen
Wir gönnen uns, wettergemäß, zum Frühstück ein lecker-leichtes Lachsbrötchen … 
… noch gestern zogen wir in unserem Lieblingslokal Rafel in Pego ein schwereres Arroz al Horno mit leckeren Zutaten wie Kichererbsen (guisantes) und Blutwurst vor

Hasta la vista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.